Aufgaben des Fallmanagements

Kunden in schwierigen Lebenssituationen (z.B. Schulden, familiäre Probleme, Sucht, etc.) erhalten im Jobcenter Coburg Stadt professionelle Hilfestellung durch das Fallmanagement.
Mit Unterstützung des Fallmanagers werden die Probleme in Angriff genommen, welche momentan einer Arbeitsaufnahme noch im Wege stehen.

Um eine nachhaltige Lösung der Problemlage zu erreichen, bezieht der Fallmanager oft Beratungsstellen, wie z.B. Schuldnerberatung oder Jugendamt, mit ein.

Anschließend wird zur Erlangung eines Arbeitsplatzes eine gemeinsame Vermittlungsstrategie festgelegt.

Die Möglichkeit der Unterstützung durch das Fallmanagement besteht sowohl für Kunden unter 25 Jahren als auch für über 25-Jährige.

Die Einschaltung eines Fallmanagers erfolgt nach Absprache mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.